22. Dezember 2017

„Fack ju Göhte“ Reunion

Chantal und Danger werden bald wieder in einem Film zu sehen sein, aber nicht mit M´Barek und der ganzen anderen Truppe, da mit Fack Ju Göthe nun eben endgültig Schluss ist.
Nein, die zwei werden demnächst für den Film „Kidnapping Stella“ vor der Kamera stehen, der in Berlin spielen soll und eben von der Entführung Stellas handeln soll. Und die Rolle von Stella wird eben Jella Haase spielen, welche noch bekannter als die Problemschülerin Chantal ist. Und der Entführer, der wird von Max von der Groeben gespielt, denn wir alle als Danger kennen.

Das mag alles ganz nett klingen und die Story, die könnte man auch zu einem richtig guten Film machen. Aber wenn ihr mich fragt, nicht mit den beiden. Denn die Zwei sind doch völliger Durchschnitt und wenn sie sich einbilden, dass Fack Ju Göthe nur durch sie so erfolgreich war, dann sollen sie das weiterhin glauben. Nur dann müssen sie eben auch damit rechnen, dass sie dann irgendwann mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht werden. Was nicht heißen soll, dass ich die zwei Schauspieler kritisieren und kleinreden möchte, aber den Erfolg den Fack Ju Göthe gehabt hat, denn kann man glaube ich ganz ohne schlechten Gewissens Elyas M´Barek zuschreiben.

Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es „Kidnapping Stella“ schaffen wird mehr als durchschnittlichen Erfolg zu erreichen. Aber andererseits lasse ich mich auch gerne mal eines Besseren belehren. Also mal sehen.

P.S: Falls wir uns vor Weihnachten nimma lesen sollten, frohes Fest und auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

You may also like...