15. März 2019

Apple gibt Termin für WWDC 2019 bekannt

Quelle: https://developer.apple.com/wwdc19/

Da hat der Apple Special Event im März noch gar nicht stattgefunden, schon kündigt Apple auch schon den nächsten Event an, nämlich die Apple Worldwide Developers Conference, diesmal unter dem Motto „Write code. Blow minds.“ Vom 3. bis 7. Juni wird die WWDC 2019 wieder im McEnery Convention Center in San Jose abgehalten werden.

Wie immer kann man mit der Vorstellung der neuen iOS und Mac OS Versionen rechnen, diesmal iOS 13, macOS 10.15, tvOS 13 und watchOS 6.

Und, was viel wichtiger ist, es dürfte auch endlich der modulare Mac Pro vorgestellt werden, auf den ich mich persönlich sehr freue, falls das Dinge keine 5000 Euro und mehr kosten wird. Haha. Wahrscheinlich wird der Special Event in einer Woche schon ordentlich meine Kreditkarte schwitzen lassen, denn ich will mir fix die neuen Airpod 2 Kopfhörer, Apple TV 3 und ein neues iPad Mini kaufen. Auch spiele ich mich mit dem Gedanken, mir einen ordentlichen externen Monitor für mein Macbook zu kaufen, von einer externen SSD Festplatte fang ich nicht mal zum sprechen an 😀 Eventuell kann ich mir mit einem kurzfristigen Sofortkredit (z.b. über einen von www.sofortkredite.at) über die Runden helfen, ehe ich das nächste Gehalt ausbezahlt bekomme. Ja, das Leben ist nicht günstig, wenn man die neuste Apple Hardware haben möchte.

Aber es wird wirklich Zeit für ein Update bei mir, mein iPad Mini 2 ist schon merklich in die Jahre gekommen und ist wirklich langsam geworden. Weiss nicht warum, weil es nicht sonderlich viel mehr kann als vorher, aber ja, irgendwie schafft man es, die Geräte immer langsamer werden zu lassen 😛 Darf man wohl keine Updates machen, kommt mir so vor.

Anyway, freue mich mal auf den Apple Special Event im März, mal sehen, was alles kommen wird und wie sehr mein Konto darunter leiden wird.

You may also like...